Im Jahr 2003 gegründet, war die Conlinet Service GmbH ursprünglich in der Realisierung von Telekommunikationsnetzen tätig. Das Errichten von Kabelanlagen für Energieversorger, Telekommunikationsunternehmen und HFC-Netzbetreiber war das Kerngeschäft und legte den Grundstein für die spätere Spezialisierung.

2008 erfolgte die Umwandlung in ein Ingenieurbüro für Telekommunikation und Bauwesen mit Kernkompetenzen in der Entwurfs-, Genehmigungs- und Ausführungsplanung. Eine Vertiefung dieser Kompetenzen wurde 2012 mit dem Einstieg in die FTTC/B/H-Planung und der zeitgleichen Einführung des Detecon-NetWorks-Geoinformationssystems erzielt.

Der Aufbau einer eigenen Abteilung für Vermessung fand 2014 statt, um zusätzlich zur Planung auch den Bereich Dokumentation komplett abdecken zu können.

Heute ist die Conlinet Service GmbH längst kein reines Planungsbüro mehr. Wir bieten unseren Kunden, insbesondere TK-Netzbetreibern, Kommunen und Stadtwerken, den vollen Service rund um den Telekommunikationsausbau.

Zusätzlich sind wir bei Breitband­initiativen verschiedener Bundesländer als unabhängiges Beratungs- und Planungsunternehmen gelistet.